Matcha Pfannkuchen

 

  • 300 g Mehl
  • ½ l Milch
  • 4 Eier
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1-2 TL Matcha Tee

So geht’s:

Mehl, Milch und Vanillezucker gut verrühren. Die Eier dazu geben und nochmal kräftig verrühren bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entsteht.

Entweder nimmst du den  ganzen Teig oder du füllst die ½ des Teigs in eine zweite Schüssel und gibst den Matcha-Tee dazu. Gut verrühren damit sich das Matcha Pulver vollständig auflösen kann.

Eine Pfanne erhitzen und mit etwas Öl beträufeln. Teig in der Pfanne gleichmäßig verteilen. Wenn die Unterseite Goldgelb ist den Pfannkuchen wenden.

Je nach Belieben kann der Pfannkuchen mit Früchten und Schokolade garniert werden.